Urban Glow 3.0

Mit der Installation „Urban Glow 3.0“ werden aktuelle, energetische und architektonische Forschungsfragen einer multifunktionalen Fassade untersucht. Das Projekt befindet sich dabei an der Schnittstelle von Architektur und Kunst, was der interdisziplinären Ansatz des Projektes widerspiegelt und entstand in Kooperation von Architekten, Künstlern und Elektrotechnikern der Universität Kassel / Fachgebiet Experimentelles Entwerfen und Konstruieren und Fachgebiet Elektrische Energieversorgungsysteme und der Kunsthochschule Kassel.
Leitung: Timo Carl, Vanja Juric, Olaf Val, Dr. Mathias Käbisch, studentisches Team: Alberto Marcilla Cancela, Magdalena Hellmann, Chrisitan Slama, Lena Henriette Neuber, Anne Liebringshausen, Oliver Raderschall, Line Umbach, Cagdas Alakus, Jonathan Schmidt, Philipp Kern, Tim Stöhr, Eric Wiederhold.

Behindertengerecht Die Einrichtung ist uneingeschränkt für Rollstuhlfahrer/innen zugänglich.
Zum Stadtplan Museumsnacht-Programm 2015

Adresse

Urban Glow 3.0.
KulturBahnhof, Außengelände
hinter dem Südflügel

Telefon: 0561 / 804 - 24 95

Öffnungs­zeiten

Öffnungszeit zur Museumsnacht
17 - 1 Uhr

Kontakt

Urban Glow
c/o Dipl.-Ing. Timo Carl
Universität Kassel - ASL
Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung
eek
Henschelstraße 2, R.1122
34127 Kassel

Sekretariat:
Tel. 0561 / 804 - 24 95

tcarl@asl.uni-kassel.de

Ver­kehrs­ver­bin­dung­en

Haltestelle Hauptbahnhof
RT 3, 4, 5
Bus 10, 17, 18, 19, 37, 52, 100, 500
Eisenbahn R, RE

Haltestelle Scheidemannplatz
Tram 7

Hier geht's zum Fahrplan der KVG.

Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.